Sein ganzes Leben lang lernt der Mensch und sammelt Erfahrungen. Jedoch ist die Lebensspanne jedes einzelnen Menschen, im Vergleich zur Ewigkeit, nur so kurz wie ein Tag.
Die Zahl 24 soll vierundzwanzig Stunden symbolisieren, einen Tag – also ein ganzes Menschenleben.
Der Name einer jeden Hyong, die Anzahl ihrer Bewegungen, sowie das Schrittdiagramm stehen symbolisch für koreanische Heldenfiguren oder Ereignisse aus der koreanischen Geschichte.
Da die Formen aufeinander aufbauen, sollte ihre Reihenfolge nicht geändert werden.

Prüfungs-Hyongs

9. Kup Weißgelb-Gurt Chon-Ji – Hyong
8. Kup Gelb-Gurt Dan-Gun – Hyong
7. Kup Gelbgrün-Gurt To-San Hyong
6. Kup Grün-Gurt Won-Hyo Hyong
5. Kup Grünblau-Gurt Yul-Kok Hyong
4. Kup Blau-Gurt Chung-Gun Hyong
3. Kup Blaurot-Gurt Toi-Gye Hyong
2. Kup Rot-Gurt Hwa-Rang Hyong
1. Kup Rotschwarz-Gurt Choong-Mu-Hyong
Kwang-Gye Hyong
1. DAN Po-Eun Hyong
Gye-Baek Hyong
2. DAN Yu-Shin Hyong
Choong-Jang-Hyong
Ul-Ji Hyong
3. DAN Sam-Il-Hyong
Ko Dang Hyong bzw. Juche Hyong
Choi-Yong-Hyong
4. DAN Se-Jong Hyong
Eui-Am Hyong
Yon-Gae Hyong
5. DAN Moon-Moo Hyong
So-San Hyong
6. DAN Tong-Il Hyong

Der Inhalt ist der Homepage von Grossmeister Gero Peter entnommen.